Oops, an error occurred! Code: 20230201034210d7f31547
29
APR 18
Ironman 70.03 Marbella

11. Platz beim Ironman 70.3 Marbella

Das erste europäische Ironman-Event im Jahr ist traditionell sehr gut besetzt und so war es auch bei der Erstauflage in Marbella der Fall. 
Nach einem sehr guten Trainingsblock mit Ingo in Mallorca nutzte ich den Wettkampf um zu sehen wo ich stehe. Das Schwimmen wurde wegen der äußeren Umstände auf ca. 1500 m gekürzt. Ich kam auf Platz 20 mit einer guten Minute auf die Spitze an Land. Im über 50 Mann großen Feld war das schon gut. Beim Wechsel und hochziehen des Einteilers riss der Reißverschluss auf. 
Das war dann beim Rad fahren schon eine Herausforderung wenn der Wind den Einteiler aufbläst. Dennoch konnte ich mich gut 1:30h im Bereich der Top 10 behaupten, bevor 30 min gar nichts mehr ging. Da kommt dann alles zusammen. Der kaputte Einteiler, Gegenwind, müde Beine, starke Konkurrenz und schlechte Laune.
In die Wechselzone bin ich dann trotzdem noch als 10. rein und wollte die Top 10 dann natürlich auch gerne Verteidigen. Schneller als 3:40 min/km war heute allerdings nicht drin, das dafür konstant bis ins Ziel. Am Ende Platz 11 und die Vorfreude auf die nächsten Rennen.
Großes Dankeschön an Ingo für die sehr gute Betreuung vor Ort

powered by 3m5.
Impressum