Oops, an error occurred! Code: 20181212225237f0bcc0fa
24
MÄR 14
Blog 1 für 2014

Nach vielen Ermahnungen habe ich nun endlich die Zeit gefunden euch auf dem Laufenden zu halten. Grund dafür ist die erste Erkältung in diesem Jahr...Es hat alles auch seine positiven Seiten :-)

Nun, wo fange ich an? Nach meinem Top-Ergebnis in Australien Anfang Dezember 2013 "durfte" ich erst einmal vier Wochen richtig ausspannen. Diese Zeit konnte ich sehr genießen. Ich wusste, dass vieles richtig gut gelaufen ist und hatte ein ruhiges Gewissen beim (fast) nichts tun (sportlich gesehen). Im Januar sollte es dann eigentlich ins Langlauftrainingslager gehen, doch der fehlende Schnee ließ das nicht zu. So nutzte ich die Zeit um vor allem im Schwimmen ein bisschen voran zu kommen. Im Februar wurde dann das Lauftraining auch wieder intensiver und die "alte" Form war schnell wieder da. Am 1.März war es dann so weit, das erste Rad-Trainingslager des Jahres stand an. Mit einer Gruppe von etwa zehn Sportlern ging es mal wieder nach Alcudia/Mallorca. Bis dahin hatte ich mich "nur" auf dem Mountainbike und der Rolle fit gehalten. Doch auch die Radform war von Beginn an auf hohem Niveau. Unsere Gruppe harmonierte gut und so wurden viele qualitativ hochwertige Schwimm-/Rad- und Laufeinheiten absolviert (und die Athletikstunden nicht zu vergessen ;-)).

Nach 14 Tagen mit meistens gutem Wetter ging es nach Hause. Mein nächster großer Wettkampf wird der Ironman Lanzarote am 17. Mai sein. Wenn ich die Erkältung schnell los bekomme, bin ich guter Dinge dort ebenfalls wieder weit vorn "mitzumischen".

powered by 3m5.
Impressum