04
OKT 15
Saisonpause

Hallo liebe Freunde des Triathlons. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, ist mein letzter Beitrag hier schon ein paar Monate her. Ich war aber nicht untätig, sondern viel mehr mit Training und einigen erfolgreichen Wettkämpfen beschäftigt ;-) 

Die Kurzberichte und Ergebnisse sind wie schon öfter erwähnt  auf meiner Facebookseite für alle (auch nicht registrierten) Interessierten sichtbar.

Seit meinem letzten Blog gab es folgende Ergebnisse:

 

- Citylauf Dresden 10 km Bestzeit (32:49 min.) am 22. März

- 3/4 Half Triathlon Can Picafort/ Mallorca am 26. April

- Berg-Duathlon Kamenz am 3. Mai

- Ironman 70.3 Kraichgau am 7. Juni

- Ironman 70.3 Staffordshire am 14. Juni

- Koberbachtaltriathlon (Landesmeisterschaft Olymp. Distanz) am 27. Juni

- Ironman 70.3 Norway am 05. Juli

- Swim & Run Luise am 01. August

- Ironman 70.3 Dublin am 9. August

- Ironman 70.3 World Championship am 30. August

- Ironman Wales am 13. September

 

Das war meine bisher erfolgreichste Saison und die Planung ging voll auf. Ich konnte im Gegensatz zur letzten Saison weitestgehend gesund bleiben und auch deshalb meine Leistung konstant steigern.

Höhepunkte der Saison waren die drei 2. Plätze bei Ironman 70.3 Rennen innerhalb von nur acht Wochen(Staffordshire, Norway, Dublin). Und natürlich der dritte Platz beim Ironman Wales zum Saisonabschluss. 

Citylauf Dresden im März
70.3 WM - Ingo Kutsche
70.3 WM - Ingo Kutsche

Es hat richtig Spaß gemacht das ein oder andere große Rennen anzuführen und auch WM Luft zu schnuppern. Auf dem Rad lief es ziemlich oft optimal. Hier ein TV-Bericht vom Ironman 70.3 Staffordshire (ab 11:30 min. bin ich im Bilde :-)).

Beim Schwimmen und Laufen liegt dagegen noch etwas mehr Arbeit vor mir. Nun befinde ich mich in der Saisonpause und freue mich schon auf den 1. November. Denn dann beginnt für mich die neue Saison und ich bin jetzt schon heiß darauf meine Leistungen weiter zu steigern :-)

powered by 3m5.
Impressum